Sie befinden sich hier: Polizeisozialhilfe Hessen >Wir über uns
Plus vergroessern  Minus verkleinern
Helfen bringt Freude

Wer sind wir:

Engagierte Polizeibedienstete gründeten vor nunmehr 25 Jahren die Polizei Sozialhilfe Hessen e. V., um immer mehr Bediensteten der Hessischen Polizei in sozialer Not zu helfen. Heute besteht der Verein aus Mitgliedern und ehrenamtlichen Helfern. Bei den Helfern ist viel benötigte Fach­kompetenz vorhanden.


Unsere Zielsetzung:

Bedienstete der Polizei, deren Angehörige und Hinterbliebene in Notsituationen bei der Bewältigung ihrer Probleme zu helfen und sie bei der Wiedergewinnung zu eigener Lebensführung zu unterstützen. Auch in der täglichen Lebensführung leistet der Verein entsprechende Unter­stützung. Wir erbringen alle unsere Leistungen im Wege des unbezahlten, freiwilligen, ehrenamtlichen Engagements. Bei uns wird Monat für Monat eine größere Anzahl von Arbeitsstunden geleistet.


Was tun wir:

Wir helfen Polizeibediensteten, deren Angehörige und Hinterbliebene in persönlichen Notsituationen und stellen uns auf jeden Hilfesuchenden individuell ein. Wir helfen ohne Ansehen der Person. Wir fragen nicht warum jemand in Not geraten ist, sondern helfen, die Not zu verringern. Wir informieren, klären auf, beraten, zeigen Lösungswege, begleiten, betreuen und unterstützen. Wir sind Lotsen und Mediatoren im Kontakt zwischen Betroffenen und Behörden und/oder anderen Einrichtungen. Um eine finanzielle Grundlage für die Hilfestellung zu gewährleisten, führt die Polizeisozialhilfe Hessen e.V. Benefiz Veranstaltungen und Senioren­informationsveranstaltungen durch. Weiterhin werden soziale und sicherheitsrelevante Aufklärungsbroschüren für Senioren erstellt. Die so erwirtschafteten Beträge und die zweckgebundenen Spenden werden sorgsam nach den Satzungszielen eingesetzt.